6 Wege als Streamer auf Twitch Geld zu verdienen
0

6 Wege als Streamer auf Twitch Geld zu verdienen

17. Februar 2019 Hawkk  

Geld verdienen auf Twitch

Unabhängigkeit durch Twitch

Mit Videospielen auf Twitch Geld verdienen ist für viele ein großer Traum. Es gibt nichts schöneres, als wenn man mit seinen Hobby Geld verdienen kann. Doch um auf Twitch eine finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, benötigt es einiges mehr. Damit Du von Twitch selbst finanziell überleben kannst, möchten wir Dir mit diesem Beitrag dabei helfen.

Du wirst schon früh am Anfang feststellen, dass es nicht sehr einfach ist auf Twitch Einnahmen zu generieren. Dies wird eine ganze Zeit dauern. Um den Anfang zu machen, solltest Du häufig und vor allem regelmäßig streamen. Somit kannst Du deine Zuschauer effektiver an den Stream binden und diese wissen, wann dein Stream online geht. Mit dieser Voraussetzung ist der erste Grundstein für deine Twitch-Kariere gelegt und Du kannst damit anfangen Dir eine neue Einnahmequelle mit deinem Hobby zu generieren!

1. Twitch Partnerschaft

Vorteile einer Twitch Partnerschaft

Um überhaupt erste Einnahmen auf Twitch zu erzielen, benötigst Du eine Twitch Partnerschaft. Diese Partnerschaft gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Anfangs wirst Du als Affiliate-Partner bei Twitch aktiv sein. Um diesen Status zu erreichen, benötigst Du eine gewisse Reichweite und Bekanntheit, damit Twitch dich das Affiliate-Partner annimmt. Dein Kanal darf des Weiteren nicht gegen die Nutzerrichtlinien verstoßen. Um jedoch höhere Einnahmen zu generieren, musst Du es zur kompletten Twitch Partnerschaft schaffen. Für diese Art der Partnerschaft musst Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Regelmäßig mindestens 100 aktive Zuschauer
  • Regelmäßig streamen und dies mindestens dreimal in einer Woche
  • Bewerbung für die Twitch Partnerschaft ausfüllen und absenden
Twitch

Twitch wird nach Eingang deiner Bewerbung deinen Kanal überprüfen und schauen, ob Du alle Voraussetzungen erfüllst. Wenn Du als Twitch Partner genehmigt wurdest, kannst Du zusätzlich Werbung im Stream schalten. Bei 1.000 Zuschauern bekommst Du dafür ca. 2 – 5 US Dollar pro Werbung. Du kannst pro Stunde insgesamt vier Werbespots schalten. Beachte jedoch hier, dass häufige Werbung deine Zuschauer auch vertreiben kann!

2. Geld verdienen mit Subs (Twitch Abonnements)

Mit kostenpflichtigen Abos Geld verdienen

Solltest Du es zu einer der beiden Twitch-Partnerschaften geschafft haben, können deinen Zuschauer dich durch ein kostenpflichtiges Abo unterstützen. Ein Twitch Sub kostet dem Zuschauer 5€. Davon behält Twitch 50% ein. Die Auszahlung findet in Dollar statt. Dir bleiben also ca. 2,50€ pro Twitch Subscriber. Das Geld, welches Du mit deinen Twitch Kanal erwirtschaftet hast, kannst Du ab 100 Dollar auszahlen. Wenn Zuschauer dich und deinen Kanal mit einem Abo unterstützen, kannst Du für diese Zuschauer z.B. mit bestimmten Events oder Rechten belohnen. Es gibt dabei insgesamt vier verschiedene Stufen von Abonnements:

  • Twitch Prime Abonnement (kostenlos)
  • Ein 4,99€ Abonnement
  • Ein 9,99€ Abonnement
  • Ein 24,99 Abonnement

3. Spenden, Donations & Twitch-"Bits"

Durch Spenden mit dem Zuschauer interagieren

Du kannst deinen Zuschauern die Möglichkeit geben, dass diese dich auch ohne Abo unterstützen. Dafür kannst Du einen Spenden-Button für deinen Twitch Kanal einrichten. Bei sehr bekannten Streamern liegen die Spenden (Donations) häufig im fünfstelligen Bereich. Um die Zuschauer zum Spenden anzuregen, kannst Du dir was ganz persönliches einfallen lassen. Was Du dir dabei aussuchst, bleibt dir selbst überlassen. Sei auch hier kreativ und lass dir was ganz eigenes einfallen! Die Spenden werden dann, je nach Zahlungsmethode, auf dein Konto direkt überwiesen. Eine beliebte Methode dafür ist z.B. PayPal, da dies sehr häufig und von vielen Leuten genutzt wird. Es gibt für die Zuschauer ebenfalls die Möglichkeit Twitch-Bits zu spenden. Diese können vom Zuschauer gekauft werden. Im Anschluss können Dir die Zuschauer diese Bits senden. Du bekommst dafür eine bestimmte Summe, welche auch wieder von der Höhe der Spende abhängig ist. Um Zuschauer eventuell zum Spenden anzuregen, kannst Du ein Spendenziel setzen. Sei kreativ und lebt dich aus!

4. Affiliate Marketing

Eine weitere Methode um Geld auf Twitch zu verdienen

Das Affiliate Marketing ist eine sehr bekannte und viel genutzte Methode, wenn man eine gewisse Reichweite hat. Beim Affiliate Marketing wird ein Produkt für eine Firma beworben. Für diese Werbung bekommst Du im Anschluss Geld vom Unternehmen. Wenn Du keine Firma findest, was gerade am Anfang sehr schwer ist, kannst Du auch auf die sogenannten „Ref-Links“ zurückgreifen. Diese kannst Du z.B. auf Amazon erstellen und in deinen Twitch Kanal einfügen. Wenn nun ein Zuschauer etwas über diesen Ref-Link kauft, bekommst Du eine gewisse Provision ab. Dies kann ebenfalls ein sehr guter Nebenverdienst sein, wenn deine Zuschauer dich finanziell unterstützen möchten. Für den Zuschauer wird das Produkt dabei nicht teurer. Neben Amazon gibt es auch noch Anbieter wie „G2A“ oder „mmoga“. Dort können deine Zuschauer Spiele oder Guthabenkarten kaufen. Auch hier kannst Du einen Ref-Link mit Rabatt für deine Zuschauer in deinen Kanal einfügen. So sparen deine Zuschauer Geld und Du verdienst etwas daran!

5. Sponsoring & Merchandise verkaufen

Biete deinen Zuschauern Produkte an

Wenn Du auf Twitch eine größere Reichweite und eine aktive Community hast, kannst Du versuchen an ein Sponsoring mit einer Firma zu kommen. Entweder gehst Du auf das Unternehmen oder zu oder das Unternehmen kontaktiert dich. Dies ist jedoch erst der Fall, wenn Du eine gewisse Reichweite hast. Bleib also stets dran, damit du dir in Zukunft auch die besten Deals und Kooperationen mit verschiedenen Unternehmen sichern kannst. Wenn dieses Unternehmen dir Artikel zur Verfügung stellen, kannst du diese auch an deine Zuschauer verlosen. Somit baust eine bessere Bindung zu deinen Zuschauern auf!

Als Alternative kannst Du natürlich auch Merchandise verkaufen, welches mit deinem Logo oder deinem Motto versehen ist. Dies empfiehlt sich, wenn du eine gewisse Reichweite hast. Am besten wartest du darauf, dass die Zuschauer von alleine nachfragen. Im Anschluss suchst du dir einen Anbieter heraus, über welchen du dein Merchandise verkaufen kannst.

6. Streams auf Youtube hochladen

Kombiniere Twitch und YouTube für mehr Reichweite

Youtube

Selbst wenn du nicht auf YouTube streamst, kannst du dort deine Streams oder besondere Ausschnitte deines Streams hochladen. Du kannst besondere Momente in Form eines Videos festhalten, welches du dann auf deinen YouTube Kanal hochlädst. In der Videobeschreibung kannst du den Link zu deinem Twitch Kanal einbinden. Somit kannst Du weitere interessierte Zuschauer erreichen. Der größte Vorteil ist jedoch, dass du diese Videos monetarisieren kannst, wodurch du Werbung vor und in den Videos schalten kannst. Somit kannst du dir eine weitere Einnahmequelle extern von Twitch verschaffen.

Dabei hast du verschiedene Möglichkeiten, wie du es machst. Hier sind ein paar für dich zur Auswahl:

  • Streams ungeschnitten hochladen – benötigt am wenigstens Aufwand
  • Schneide die besten Momente zusammen und mache ein „Best of“
  • Nutze YouTube um Ankündigen wie z.B. Gewinnspiele zu machen

Auf deinen YouTube Kanal kannst du ebenfalls Produkte bewerben und Ref-Links einfügen, welche dir ein zusätzliches Einkommen generieren. Nutze also beide Plattformen in Kombination, damit du das beste Ergebnis erreichst!

Kommentare

Dein Name*
Deine E-Mail*
Deine Website
Schreibe einen Kommentar